Tag Archives: Schwester

Lese auf Geilesexgeschichten.com heiße Schwester-Fick Episoden zwischen Freunden und Schwestern. Was nicht sein darf, passiert manchmal doch. So ist es auch hier, wenn junge Schwestern Freunde von ihrem Bruder vernaschen und ihre jungfräuliche Teen-Möse hinhalten um von Teen-Schwänzen durchbohrt zu werden. Tabus werden überschritten, Verbote umgangen – kaum etwas erscheint attraktiver als einmal die Schwester eines besten Freundes zu poppen oder zu sehen, wenn es sich zwei Schwestern selbst machen und ihre Muschi scheinbar unbeobachtet lecken. Lese jetzt einzigartige Gratis Schwester Sex Geschichten nur hier.

1924_022-225x300

Blowjob statt Porno / Stief-Schwester der Fickfreundin

Zwei Bumsgeschichten am Montagmorgen. Einen schönen Start in die Woche wünscht Geilesexgeschichten.com

Mehr lesen

Geile Story? Gebe hier deine Wertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (20 votes, average: 3.95 out of 5)
Loading ... Loading ...

Stief-Schwesterchen gefickt in der Nachhilfstunde

Hallo mein Name ist Daniel und ich bin 19 , es geht um den gestrigen Tag wo ich meiner kleinen Stief-Schwester (18) eigentlich von Mama aus Nachhilfe in Englisch geben sollte.

Mehr lesen

Geile Story? Gebe hier deine Wertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (32 votes, average: 3.84 out of 5)
Loading ... Loading ...

Ungeahnter Besuch Teil 2

ungeahnter-besuch

Es war schon spät dachte ich als ich morgens wach wurde, ein Blick auf die Uhr verriet mir aber das es erst kurz nach 7 war. Eine ungewohnte Zeit für einen Sonntag dachte ich mir und wollte mich gerade wieder rumdrehen als es leise an der Tür klopfte. „Herein!“ sagte ich verschlafen, und erblickte meine Stief-Schwester, die auch noch recht verschlafen aussah. „Na, wie war die Nacht so ganz alleine?“ flüsterte sie mit einem widerlich breitem Grinsen.

Mehr lesen

Geile Story? Gebe hier deine Wertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes, average: 4.09 out of 5)
Loading ... Loading ...

Ungeahnter Besuch – Teil 1

ungeahnter-besuch-freundinnen

Es war Samstagnachmittag, und ich lag auf der Couch um meinen Kater von gestern Nacht etwas abklingen zu lassen. Meine Eltern waren wie jedes Jahr um diese Zeit auf irgendeiner Insel im Urlaub. Mich zog es nicht dahin, nicht wegen der Sandstrände und Cocktails, das würde ich gerne erleben, aber ohne meine Eltern. Mit 19 hat man aber auch andere Bedürfnisse und Wünsche, also griff ich zum Handy um vielleicht den heutigen Abend mit ein paar Freunden zu planen, und scrollte durch die letzten Nachrichten.

Mehr lesen

Geile Story? Gebe hier deine Wertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4.29 out of 5)
Loading ... Loading ...
suesse-suende-225x300

Süsse Sünde

Das Grinsen im Gesicht meiner Stief-Schwester hatte sich ausgedehnt. Nackt, mit gespreizten Beinen, saß ich auf der Bettkante in meinem Zimmer und hatte angefangen meinen steifen
Schwanz zu bearbeiten. Als die Tür aufging, war ich so erschrocken, daß ich mitten in der
Bewegung innehielt. Ich unternahm nicht mal den Versuch, meinen Schwanz zu verstecken.

Mehr lesen

Geile Story? Gebe hier deine Wertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (40 votes, average: 4.53 out of 5)
Loading ... Loading ...

Mein Schwesterherz Teil III

Schwesterherz3

Erst spät am Nachmittag erwachte ich. Anna lag immer noch nackt neben mir im Bett. Mutter hörte ich in der Küche arbeiten. Es roch nach Hähnchen, Kartoffeln und sonstigem Allerlei. Ich vermutete schon richtig. Wir sollten uns für die nächste Nacht stärken. Was hatte Mutter nur weiter mit mir und meiner Stief-Schwester vor?

Mehr lesen

Geile Story? Gebe hier deine Wertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (35 votes, average: 4.31 out of 5)
Loading ... Loading ...

Mein Stief-Schwesterherz Teil II

Mein Schwesterherz Teil 2

Sofort ließ meine Stief-Schwester von mir ab und sprang vom Sofa auf. Dabei verließ mein Glied
mit einem lauten “Plopp” ihre Scheide. Nun stand Anna vor dem Sofa, splitternackt, sich mit
der einen Hand ihre Brüste bedeckend, was ihr aber nur halb gelang, und die andere Hand auf ihrer Muschi ruhend. Dabei konnte sie nicht verhindern, daß ihr Mösensaft aus ihrer Scheide an den Beinen herunter lief. -Ein “Es ist nicht daß, wonach es aussieht”, wäre nun völlig überflüssig gewesen, da dies hier eine eindeutig, zweideutige Situation war. “Mutter, was machst du denn schon hier, wo ist den Papa?”, stotterte ich verlegen.

Mehr lesen

Geile Story? Gebe hier deine Wertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (14 votes, average: 4.64 out of 5)
Loading ... Loading ...